Aktuelles

Oder: Wie weit geht eigentlich das Direktionsrecht des Arbeitgebers?  Ist in einem Arbeitsvertrag die Tätigkeit des Arbeitnehmers nicht ganz genau beschrieben, so füllt der Arbeitgeber Kraft des ihm zustehenden Direktionsrechts dieses...
Oft werden Beginn und Ende der Arbeitszeit durch einen Zeitchip festgehalten. Um dies noch effizienter zu gestalten, kam ein Arbeitgeber auf die Idee, diese mithilfe des Fingerabdrucks in einem elektronischen System zu...
Das Corona-Virus hält jeden Tag neue Fragestellungen im Arbeitsrecht bereit.   So kann sich die Frage stellen, ob in Quarantäne befindliche Personen sicherzustellen haben, während dieser Kenntnis von der Post nehmen zu...
Jeden Arbeitgeber trifft die Pflicht, seine Arbeitnehmer in Leben und Gesundheit zu schützen. Kommt es dann doch mal vor, dass einer der Arbeitnehmer sich im Zusammenhang mit seiner beruflichen Tätigkeit verletzt, so haftet der Arbeitgeber nicht...
Für viele Arbeitgeber bzw. ArbeitnehmerInnen war es vor Ausbruch des Coronavirus SARSCoV-2 nur schwer vorstellbar, dass die Arbeitsleistung teilweise oder ausschließlich im Home-Office oder durch mobile Arbeit erbracht wird. Steht...
Unter normalen Bedingungen darf ein Arbeitgeber nicht nach dem Reiseziel seines Arbeitnehmers fragen. Dies sieht unter den derzeitigen Bedingungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie anders aus. Aufgrund der stetig steigenden Fallzahlen in...
Nach einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom 23.06.2020, Aktenzeichen 14 TaBV 75/19 Die Zusammenarbeit zwischen einem Arbeitgeber und dem gewählten Betriebsrat soll grundsätzlich vertrauensvoll im Sinne des...
Stand: 29.04.2020 Das Corona-Virus lässt auch die Minijobber nicht unberührt. Ob Kündigung oder eventuell Kurzarbeitergeld, hier gibt es viele Fragen. Doch vorab sei festzuhalten: Minijobber stehen regulären Arbeitnehmern...
Kurzarbeit aktuell Stand 26.03.2020 Kurzarbeitergeld wegen des Corona-Virus  Kurzarbeit ist ein Instrument für Unternehmen, um auch in Zeiten mit weniger Aufträgen Arbeitsplätze zu erhalten. Die Arbeitszeit wird gesenkt, ohne dass...
Mandanteninformation zur arbeitsrechtlichen Situation in Zeiten des Coronavirus Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandanten, in den letzten Tagen beeinflusst der Ausbruch der Corona-Pandemie unser tägliches Leben...
Coronavirus im Arbeitsverhältnis – Was nun?   Nicht nur in den Medien kursiert der Begriff des Coronavirus ununterbrochen, auch im Bundesgebiet erkranken immer mehr Menschen. Neben der Angst sich anzustecken, stellen sich einem viele...
Einsicht in die Personalakte   Immer wieder haben sich in den letzten Jahren Gerichte mit den Ansprüchen von Arbeitnehmern auf Einsicht in Personalakten beschäftigen müssen. Hierbei drehten sich die Fragen regelmäßig...
Belehrungspflicht des Arbeitgebers über den Verfall von Urlaubsansprüchen bei langzeiterkrankten Arbeitnehmern Das Landesarbeitsgericht Hamm hat am 24.7.19 ein Urteil zur Belehrungspflicht des Arbeitgebers über den Verfall von...
  Das Bundesarbeitsgericht hatte im Urteil vom 23.01.2019, 7 AZR 733/16, erneut über die Wirksamkeit einer sachgrundlosen Befristung zu entscheiden. Der Entscheidung liegt der Abschluss eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrages zugrunde;...
„Nun nimm schon Deinen Urlaub“   Obliegenheiten des Arbeitgebers bei fehlender Urlaubsantragsstellung   Nach § 1 BUrlG steht jedem Arbeitnehmer in jedem Kalenderjahr ein Anspruch auf bezahlten...
Minijob-Falle seit dem 01.01.2019 Aufgrund von Gesetzesänderungen zum 01.01.2019 können aus bestimmten geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen (sogenannten Minijobs) sozialversicherungspflichtige...
Praxisrelevante Entscheidungen zum nachvertraglichen Wettbewerbsverbot 1. Das OLG München hat am 02.08.2018 (Aktenzeichen 7 U 2107/18) einen hoch praxisrelevanten Beschluss zu einem unternehmensbezogenen nachvertraglichen Wettbewerbsverbot eines...
Nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 21.03.2018 7 AZR 590/16. Das Betriebsverfassungsrecht in Deutschland ist ein hohes Gut. Es dient dazu, die berechtigten Interessen der Arbeitnehmer durch betriebsverfassungsrechtliche Maßnahmen...
Ab dem 01.01.2018 gelten einige neue Regelungen beim gesetzlichen Mutterschutz. Darüber hinaus gilt ab dem 06.01.2018 in Betrieben mit mehr als 200 Mitarbeitern der individuelle Auskunftsanspruch nach dem Entgelttransparenzgesetz. 1....
 
PINKVOSS DAHLMANN & PARTNER | Photos by www.steur.de | Design und Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche